G Suite, Slack, Facebook Business: Die beliebtesten Collaboration Tools 2018

Business Apps revolutionieren die Arbeitswelt. Sie sind überall und auf nahezu allen Geräten abrufbar und ermöglichen Teams, produktiv in Echtzeit zusammenzuarbeiten, egal wo sich die Kollegen gerade befinden. Der Cloud-Dienst Zapier hat die beliebtesten Collaboration Tools in einer Top-Ten-Liste aufgezählt.

Wenn Teams immer dezentraler werden und flexible Arbeitsmodelle ermöglichen, dass Beschäftigte von unterwegs oder zu Hause arbeiten können, dann muss die Zusammenarbeit anders organisiert werden als mit Hilfe von Telefon oder e-Mail. Collaboration Tools passen sich der modernen Arbeitsweise an und prägen sie gleichzeitig. Dank ausgereifter Tools sind Face-to-Face-Meetings nicht immer notwendig, um im Projekt voranzukommen. Die Lösungen sind ausgestattet mit Chat-Funktionen für die Kommunikation in Echtzeit, unterstützen oftmals Video-Anwendungen und integrieren Cloud-basierte Projektmanagement-Software.

Der Cloud-Dienst des US-Unternehmens Zapier fasst mehr als 1.300 Online-Dienste auf seiner Plattform zusammen und ermöglicht den Nutzern über die Tools hinweg, Aufgaben und Workflows zu verknüpfen und zu automatisieren. Über die Nutzungsdaten liest Zapier alljährlich ab, welche Apps am populärsten und welche Business Workflows am häufigsten verwendet werden. Hier kommen die zehn Business Apps und Suites 2018 mit den meisten aktiven Usern:

  • Google G Suite: Eine Suite mit Business Apps, darunter including Gmail, Google Sheets, Google Kalender, Google Drive, Google Contacts Google Forms
  • Slack: Eine Team-Chat App
  • Facebook Business: Marketing-Tools für das Facebook-Netzwerk, darunter Facebook Pages, Instagram und Facebook Lead Ads
  • Mailchimp: e-Mail-Newsletter App mit automatisierten Marketing-Tools
  • Twitter: Soziales Netzwerk
  • Trello: Projektmanagement-Anwendung
  • Typeform: Formular-Entwicklung, um interactive Formulare zu kreieren
  • HubSpot: CRM- und Marketing-Automation App, inclusive HubSpot und HubSport CRM
  • ActiveCampaign: Für e-Mail Newsletter, Marketing Automation, CRM und Chat
  • Asana: Projektmanagement und To-Do-List App für Teams

Renaissance der Software-Bundles und das Ende von Copy/Paste

Zapier hat die Erfahrung gemacht, dass selbst Konzepte, die anfangs nur auf eine Funktion wie Chat ausgelegt waren, ihre Anwendung für die Integration jener Funktionalitäten öffnen, die sie selbst nicht bereitstellen und so den Nutzern das Switchen zwischen Apps erleichtern. Dieser Einfachheit folgend prognostiziert der Cloud-Dienst Zapier sogar die Rückkehr von Software-Bundles und ruft das Ende von Copy/Paste aus. Letzteres wird vor allem durch die zunehmende smarte Automation unterstützt, die Aufgaben selbstständig übernimmt und so den Nutzern mehr Zeit für andere Dinge gibt.

Manche der Anwendungen aus der Liste sind in Deutschland wenig bekannt und hierzulande beliebte Collaboration Tools wie Cisco Webex Teams oder Microsoft Teams kommen in den Top Ten nicht vor. Im Fall von Microsoft Teams liegt es daran, dass die Business-Anwendung noch nicht in Zapier integriert ist und somit keine Nutzerdaten auf der Plattform zur Verfügung stehen. Cisco Webex Teams wurde im Juni von Zapier aber zu den zwölf besten Team Chat Apps gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Was meinen Sie dazu?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close